Hvornår kan man fange makreller?

WO FÄNGT MAN MAKRELEN?

DIE BESTEN ORTE IN DÄNEMARK, UM MAKRELEN ZU FANGEN

Auf der Karte unter diesem Text, kannst du die vielen Makrelen Angelspots rund um Dänemark sehen. Denke daran, dass du Makrelen in der Zeit von Juni bis Oktober fangen kannst, dass aber die Hochsaison für Makrelen meist von Mitte Juli bis Mitte September ist.
Auf unserer Karte, mit den Angelspots für Makrelen, kannst du die Orte sehen, an denen du in der Hochsaison garantiert Makrelen in Dänemark fangen kannst.

Anhand der zahlreichen Berichte und Bewertungen von Anglern, die wir im Laufe der Jahre gesammelt haben, können wir genauer beschreiben, an welchen Orten die Chance am größten ist, dass eine anbeißt.

Zuletzt findest du einige gute Ratschläge zum Wetter, der Wassertiefe und anderen Bedingungen, die dir beim Makrelenangeln behilflich sein können. Außerdem berichten wir über die Angelplätze, an denen du mit einer großen Wahrscheinlichkeit Makrelen am Haken haben wirst.

Die optimalen Angelplätze für das Makrelenangeln in Dänemark

Makrelen überwintern im tiefen Wasser, aber jeden Sommer kommen große Makrelen Schwärme an die Küsten. An den Stellen, die immer noch tief genug sind, gehen sie jagen. Deshalb ist die Wahrscheinlichkeit groß Makrelen am Meer und an den Häfen zu fangen. Viele segeln deshalb ein Stück auf das Meer hinaus, um den Schwärmen im tieferen Wasser näherzukommen.

  • Makrelenangeln am Boot: Wenn du vom Boot aus fischt, hast du den Vorteil, dass du in einem größeren Bereich fischen kannst. Die Schwärme bewegen sich sehr schnell. Am besten ist es, du angelst früh am Morgen.
  • Makrelenangeln an der Küste: Der Trick besteht darin, zu sehen, wann der Schwarm an deinem Angelplatz vorbeischwimmt. Von der Küste und dem Hafen aus, kannst du rund um die Uhr Makrelen fischen, aber früh morgens und spät abends ist die Wahrscheinlichkeit am größten.
  • Wasserqualität und Wetter: Makrelen findet man am häufigsten in klarem Wasser, daher fische am besten mit Offshore-Wind. Willst du Makrelen gerne an der Westküste angeln, musst du auf den Ostwind warten, an der östlichen Küste auf den Westwind. Sei dir bewusst, dass Quallen und auch Seetang hin zur Küste geschwemmt werden, wenn sich der Wind in Onshore-Wind verwandelt.
  • Hochdruck und schönes Wetter sind optimale Bedingungen, um Makrelen zu angeln. Hohe Wassertemperaturen führen jedoch dazu, dass sich die Makrelen in tieferes Wasser zurückziehen.

Wo fängt man Makrelen in Kopenhagen und in der Region Seeland?

Øresund eignet sich optimal für das Makrelenangeln. In der Hochsaison kannst du an Seelands ganzer Ostküste nach Makrelen fischen. In Kopenhagen sind vor allem die tieferen Umgebungen rund um Nordhavn zu empfehlen, probiere es zum Beispiel an diesen Orten: Orientkaj, Docken, Ocenakaj und Sundkajen. Außerdem kann das Makrelenangeln auf Refshaleøen ein großes Erfolgserlebnis sein.

Wo fängt man Makrelen in Aarhus?

Der Hafen von Aarhus eignet sich hervorragend für das Makrelenangeln. Am östlichen Pier des Hafens findest du eine lange Reihe perfekter Makrelen-Angelspots. Einen guten Ruf genießen außerdem die zentralen Hafenbecken und die Angelspots, die in der Nähe des grünen Leuchtturms liegen.

Wo fängt man Makrelen am Kleinen Belt und auf Fünen?

Der Kleine Belt und Umgebung sind bekannt dafür, dass sie einige der schönsten Angelplätze des Landes beherbergen. Der Hafen von Fredericia enttäuscht keineswegs, wenn du Makrelen und andere saisonale Fische angeln willst. Nyborg und Umgebung sind auch beliebte Angelspots auf Fünen, da große Makrelen Schwärme durch die Meerenge des Großen Belts in der Hochsaison strömen.

Lies unsere Berichte über Techniken und Tricks für das Makrelenangeln hier.

Sæson for makrel fiskeri?

Er det overhovedet sæson for makrelfiskeri?Se vores fiskekalender
Makrel fisk og grej

WERBUNG

Esmark vermietet mehr als 2.200 Ferienhäuser entlang der dänischen Nordseeküste – buchen Sie jetzt online